Neue Weine im SALE: Bis zu −50 % Neue Weine im SALE: Bis zu −50 %
Gratisversand ab € 69,- in
0x hinzugefügt
Warenwert: € 0,00
Wir liefern GRATIS Zum Warenkorb
Alkoholfrei teaser

Alkoholfrei

Alkoholfreie Weine und Destillate, Säfte, Nektare, Limonaden, Tonics und Bitter

Mehr erfahren
Home Alkoholfrei

Sortiment

Alkoholfrei

Jetzt in Aktion
Mit Prämierung
Neu im Sortiment
Untergruppe
Länder/Regionen
Produzenten
Farben
Jahrgänge
Rebsorte/Fruchtsorte
Ausbau
Füllmenge
Geschmack
Verschlussart
Bio/Natural
Extras
Preis
bis
Prämierungen
Kundenbewertungen
Verfügbar in
Alkoholgehalt
%
bis
%
Gesetzliche Herkunft
Weinstil
Alle Filter anzeigen
30  Ergebnisse anzeigen
50008620
fruchtig
50008621
fruchtig
67307111.png
fruchtig
67307110.png
fruchtig
67307112.png
fruchtig
50008619
fruchtig
50009468
fruchtig-harmonisch
-5% ab 12 Fl.
50009830
fruchtig leicht
-5% ab 12 Fl.

pierre chavin merlot

Alkoholfreier Wein: Drei Verfahren

Eines davon ist die Umkehrosmose, bei der die Alkoholmoleküle durch eine feinporige Membran vom Wein getrennt werden, was sich allerdings deutlich auf den Geschmack auswirkt. Eine andere Methode ist die Dünnschichtverdampfung, die auf das Erhitzen des Weins auf 78° Celsius setzt. Dass auch hierbei geschmackliche Verluste erlitten werden, liegt auf der Hand.

Erst seitdem der Einsatz der Vakuummethode mehr und mehr in den Fokus gerät, kann man wirklich von alkoholfreien Weinen mit entsprechendem Aromenbild sprechen. Dieses Verfahren nutzt die Tatsache, dass der Siedepunkt von Alkohol in einem Vakuum absinkt. So verdampft der Alkohol des Weines bereits bei niedrigen Temperaturen von etwa 30 Grad Celsius und wird demnach auf recht aromaschonende Weise abgetrennt. Im Wesentlichen erfand Carl Jung diese Methode bereits 1908.

Sehr modern, aber auch sehr teuer, ist die Entalkoholisierung mittels Spinning Cone Column (Schleuderkegelkolonne), ein australisches Verfahren, welches ebenfalls in einem Vakuum arbeitet. Völlig vom Wein getrennt werden dabei nicht nur der Alkohol, sondern auch die Aromastoffe. Um den weinähnlichen Geschmack zu erhalten, fügt man die Aroma-Fraktion in einem weiteren Schritt wieder hinzu. So wird ein zu hundert Prozent alkoholfreier Wein hergestellt.

flein gelber muskateller 2023 ©stella

Säfte, Nektare und Limonaden

Da Alkohol immer auch Geschmacksträger ist und alkoholfreie Weine damit immer ein wenig anders schmecken als solche mit Alkohol greifen absolute Puristinnen und Puristen beim alkoholfreien Genuss zu Säften, Nektaren und Limonaden. Hier kann man nicht nur ordentlich einschenken, sondern in der Regel auch bedenkenlos mit Kindern teilen.

Herrliche Beispiele für die hohe Qualität dieser Kategorie sind die reinsortigen Traubensäfte von flein, die das Geschwisterpaar Gross & Gross in der Steiermark herstellt. Weingartenarbeiten und die Lese der Trauben erfolgen von Hand. Durch möglichst schonende Pressung und wenig Hitze bei der Pasteurisierung entstehen herrlich sortentypische, feinbalancierte Säfte, die am besten leicht gekühlt in einem Weinglas zur Geltung kommen.

Ein weiterer Klassiker unter den alkoholfreien Genüssen sind die Produkte von van Nahmen. Ihre Sparkling Juicy Teas Verbene-Jasmin-Riesling und Rose-Darjeeling-Rhabarber sowie der Frucht-Secco Apfel-Quitte kommen ebenfalls mit null Prozent Alkohol aus, prickeln herrlich am Gaumen und bieten einhundert Prozent Geschmack.