Tipp: Stressfrei Geschenke bestellen!
Bestellung

Bei Fragen zu Ihrer Bestellung erreichen Sie uns unter:

order@weinco.at



Telefon:
+43 (0)5 0706 3070
(Mo-Fr: 9-16 Uhr)

VinoCard

Bei Fragen zu Ihrer Kundenkarte und Ihrem Jahresbonus erreichen Sie uns unter:

vinocard@weinco.at

Telefon:
+43 (0)5 0706 3070
(Mo-Fr: 9-16 Uhr)

Diners Club Kundendienst

Fragen zur Diners Club VinoCard richten Sie bitte an:
kundendienst@dinersclub.at

Telefon:
+43 (0)1 50 135-14
(Mo-Fr: 8-16 Uhr)

Hilfe

Sie brauchen Unterstützung im Webshop oder haben Fragen zu Ihrer Bestellung oder unserem Sortiment? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und helfen Ihnen sehr gerne weiter!

Kontaktieren sie uns
Gratisversand ab € 25,- in
Warenwert:
€ 0,00
Sie haben derzeit keine Produkte auf Ihrer Merkliste.
0x hinzugefügt
Warenwert: € 0,00
Wir liefern GRATIS Zum Warenkorb
Herkunft Italien Piemont

Piemont

Piemont.jpg

Piemont heißt übersetzt „am Fuße der Berge“. Und tatsächlich schmiegt sich diese hoch angesehene Weinbauregion pittoresk in den schützenden Alpenbogen. Das facettenreiche Hügelland verfügt über hervorragende Böden für den Weinbau, doch wenngleich Asti auf demselben Breitengrad wie Bordeaux liegt, muss das Gebiet doch mit raueren klimatischen Bedingungen leben: kurze trockene Sommer, lange neblige Herbste und sehr kalte Winter bieten nicht gerade das typische Italienbild!

Nebbiolo, die hochwertigste Rebsorte des Piemont, scheint wie gemacht für diese Bedingungen, der Nebel liegt schon in ihrem Namen. Kleinbeerig, farbintensiv und tanninreich, anspruchsvoll bei Lagen, ist sie imstande, höchsten Qualitätsansprüchen zu genügen. Aus ihr werden die Spitzenweine des Piemont, Barolo und auch Barbaresco, gekeltert. Inwzischen hat aber auch Barbera, eine weitere hier heimische Rebsorte, ertragsstärker als Nebbiolo, Karriere gemacht und ist vom frischen, fruchtigen Wein zum modernen, dichten Spitzenrotwein aufgestiegen. Für weichere und fruchtbetonte Weine sorgt die Dolcetto-Traube. Die besten Weißweine kommen von den Hügeln um die Stadt Gavi – sie sind von guter Säure, Stahligkeit und sehr trocken.


weiterlesen

Sortiment

Piemont

Produktkategorien
Gebiete
Mehr anzeigen
Produzenten
Mehr anzeigen
Farben
Jahrgänge
Rebsorte/Fruchtsorte
Ausbau
Füllmenge
Geschmack
Verschlussart
Passt Zu
Extras
Preis
3 - 479 Euro
Prämierungen
Kundenbewertungen
Verfügbar in
Alkoholgehalt
5 - 50 Volumsprozent
Gesetzliche Herkunft
Klassifizierung
95 James Suckling Punkte
0 (0)

Barolo 2016

3763
 
10% Mengenrabatt
Nur € 33,87 pro Flasche

€ 50,17 / Liter
verfügbar 
0 (0)

Barbera d’Asti La Villa 2020

1284
 
10% Mengenrabatt
Nur € 11,56 pro Flasche

€ 17,12 / Liter
verfügbar 
5 (1)

Moscato d’Asti La Caudrina

1482
 
10% Mengenrabatt
Nur € 13,34 pro Flasche

€ 19,76 / Liter
verfügbar 
0 (0)

Nebbiolo Langhe 2019

1581
 
10% Mengenrabatt
Nur € 14,23 pro Flasche

€ 21,08 / Liter
verfügbar 
0 (0)

Barbera d’Asti Superiore Le Rocchette 2017

1581
 
10% Mengenrabatt
Nur € 14,23 pro Flasche

€ 21,08 / Liter
verfügbar 
0 (0)

Barolo Antario 2017

2970
 
10% Mengenrabatt
Nur € 26,73 pro Flasche

€ 39,60 / Liter
verfügbar 
0 (0)

Dolcetto di Diano d’Alba 2019

-25%
50007734.2019
1185
1581
AKTION
Sie sparen € 3,96 pro Flasche
Normalpreis: € 15,81

€ 15,80 / Liter
verfügbar 
0 (0)

La Selvatica Spumante Asti

-25%
50008057
1185
1581
AKTION
Sie sparen € 3,96 pro Flasche
Normalpreis: € 15,81

€ 15,80 / Liter
verfügbar 
 
5 (2)

Sugo Antico 180g

384
 
 
 

€ 21,33 / kg
verfügbar 
0 (0)

Barolo Via Nuova 2017

8920
Ikone
 
 

€ 118,93 / Liter
verfügbar 
 
5 (1)

Tagliatelle 250g

481
 
 
 

€ 19,24 / kg
verfügbar 
0 (0)

Gavi 2020

1680
 
10% Mengenrabatt
Nur € 15,12 pro Flasche

€ 22,40 / Liter
verfügbar 
 
5 (2)

Tajarin 250g

530
 
 
 

€ 21,20 / kg
verfügbar 
95 Wine Enthusiast Punkte
0 (0)

Barolo 2017

3961
 
10% Mengenrabatt
Nur € 35,65 pro Flasche

€ 52,81 / Liter
verfügbar 
 
5 (1)

Trüffelchips 100g

481
 
 
 

€ 48,10 / kg
verfügbar 

1 2 3 4 ... 6
Piemont Barbaresco

Piemont – Barolo, Barbaresco und Weiße Trüffel

Wenn sich der herbstliche Nebel über die Hügel der Langhe legt, ist Hochsaison im Piemont, und hat die Weinlese erst mal ihren Abschluss gefunden, steht alles im Zeichen der kostbaren weißen Trüffel. Während andere Trüffelarten, wie die Burgundertrüffel und die Herbsttrüffel, kultiviert werden können, sind alle Versuche, die Alba-Trüffel gezielt anzubauen, gescheitert. So machen sich jährlich die Trüffeljäger mit ihren speziell ausgebildeten Trüffelhunden auf die Suche nach dem begehrten Pilz, der mit Bäumen vergesellschaftet einige Zentimeter unter der Erde wächst. Über der Stadt Alba hängt während dieser Zeit eine intensive Duftwolke. An den Wochenenden im Oktober und November findet hier die berühmte Trüffelmesse statt, die „Fiera Internazionale del Tartufo Bianco d'Alba“. Sie ist ein Highlight für Feinschmecker aus der ganzen Welt. Umfangreich gestaltet sich dort auch das Angebot weiterer regionaler Köstlichkeiten: Käse, Haselnüsse und Pasta – köstliche handgefertigte Tajarin wie die von Marco Giacosa – sind die ideale Basis für den Trüffelgenuss. Und dann ist da natürlich noch der Wein.

Barbaresco ist nicht „der kleine Bruder von Barolo“, sondern ein ganz eigenständiger Wein, der vielleicht weniger Wucht besitzt, den Barolo aber dafür an Eleganz und Finesse noch übertreffen kann.