Kellerräumung: Bis zu 50% Rabatt im SALE
Bestellung

Bei Fragen zu Ihrer Bestellung erreichen Sie uns unter:

order@weinco.at



Telefon:
+43 (0)5 0706 3070
(Mo-Fr: 9-16 Uhr)

VinoCard

Bei Fragen zu Ihrer Kundenkarte und Ihrem Jahresbonus erreichen Sie uns unter:

vinocard@weinco.at

Telefon:
+43 (0)5 0706 3070
(Mo-Fr: 9-16 Uhr)

Diners Club Kundendienst

Fragen zur Diners Club VinoCard richten Sie bitte an:
kundendienst@dinersclub.at

Telefon:
+43 (0)1 50 135-14
(Mo-Fr: 8-16 Uhr)

Hilfe

Sie brauchen Unterstützung im Webshop oder haben Fragen zu Ihrer Bestellung oder unserem Sortiment? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und helfen Ihnen sehr gerne weiter!

Kontaktieren sie uns
Gratisversand ab € 25,- in
Warenwert:
€ 0,00
Sie haben derzeit keine Produkte auf Ihrer Merkliste.
0x hinzugefügt
Warenwert: € 0,00
Wir liefern GRATIS Zum Warenkorb
Weine Bordeaux Subskription Jahrgang 2019

Bordeaux Jahrgang 2019

Subskription

bordeaux sonnenaufgang

2019 ist ein großartiger, charmanter Jahrgang mit vielen klassischen Elementen.

Verkostungstagebuch des Bordeaux-Jahrgangs 2019
von Bernhard Hlavicka

Besonders beeindruckend waren die klassischen Weine aus Saint-Julien. Léoville-Poyferré stach hier heraus mit seiner wuchtigen Fleischigkeit und großartiger Struktur. Auch Saint Pierre war sehr stattlich.

Pauillac präsentiert sich ebenfalls sehr Cassis-fruchtig, puristisch und klassisch. Pédesclaux und Château Pauillac sind exzellente Vertreter der Appellation.

Saint-Estèphe schließt sich dem an. Phélan-Ségur zeigt sich dicht, tiefschwarz mit sehr festem Kern. Er erinnert ein wenig an den großartigen Jahrgang 2005.

Pessac-Léognan war mit Domaine de Chevalier weiß und rot vertreten. Der rote zeigt sich von einer sehr klassischen, geradlinigen Seite. Malartic-Lagravière konnte das gut unterstreichen. Der weiße Domaine de Chevalier war noch verschlossener, zeigt aber sehr gute Anlagen.

In Margaux präsentierten sich die besten Weine sehr balanciert. Labégorce hatte zum Beispiel viel seidiges Tannin, ausgezeichnete Fülle, ohne aber eine gewissen Eleganz zu verbergen. Château d’Issan hatte ebenfalls extrem feinkörniges Tannin und eine sehr elegante Aromatik.

Generell kann man feststellen, dass es sich um einen sehr guten Jahrgang handelt. Gute, reife Weine, die aber nie in die Nähe von konzentrierten Alkoholbomben gehen. Die Weine sind immer schön symmetrisch mit feinkörnigen Tanninen und exzellenter Balance.

Im Zusammenhang mit der weltumspannenden Corona-Krise liegen die Preise im Vergleich zu 2018 um 10-30% tiefer. Und das ist eine große Chance, einen großartigen Jahrgang, der offenbar beinahe an die beiden großen Jahrgänge 2010 und 2016 herankommt, zu einem wirklich günstigen Preis zu erwerben. Wir sehen uns im Einkauf jedenfalls die Preisentwicklung ganz genau an und legen größten Wert auf gute Mengen bei jenen Châteaux, die das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

Weiterführende Informationen zum
Bordeaux Jahrgang 2019


Einzelflaschensubskription

Expertenmeinungen