Kundenservice- und Bestellhotline

Rufen Sie uns zu den angegebenen Zeiten kostenfrei an!

Mo-Do 9.00 - 18.00 Uhr
Fr 9.00 - 16.00 Uhr

Gratishotline Österreich

08000 8020 8020

Hotline international

+43 (0)5 0706 3070
Schreiben Sie uns

Fragen zu Ihrer Bestellung?
E-Mail an order@weinco.at

 

Fragen zu Ihrer Kundenkarte?
E-Mail an vinocard@weinco.at


Diners Club Kundendienst

E-Mail kundendienst@dinersclub.at
Tel +43 (0)1 50 135-14

Mo-Do 8.00 - 16.00 Uhr

Wenn niemand mehr liefert, liefern wir. Und zwar binnen 90 Minuten! An 7 Tagen die Woche und das bis 23:00 Uhr!

Gratis-Expresshotline

0800 400 460

Wählen Sie aus dem kompletten WEIN & CO Sortiment - unsere Sommeliers beraten Sie gern telefonisch!

Kontakt

Sie brauchen Unterstützung im Webshop oder haben Fragen zu Ihrer Bestellung oder unserem Sortiment? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und helfen Ihnen sehr gerne weiter!

Kontaktieren sie uns
  Gratiszustellung ab € 25*
Ergebnisse zu
Kategorie wählen




0x hinzugefügt
WEIN & CO Genussreise
Zwischensumme: € 0,00
Wir liefern GRATIS Zum Warenkorb
 
Zeitung Winzer des Monats 2018 März 2018 - Tement

März 2018 - Tement
im Portrait

Was wäre die Südsteiermark ohne Tement?

Das Familienweingut Tement – geleitet von Heidi und Manfred Tement und ihren Söhnen Armin und Stefan – ist ein Synonym für die Erfolgsgeschichte der Südsteiermark. Kaum ein Weingut wird so stark mit dieser Region verbunden wie Tement. Familie Tement produziert seit Jahrzehnten nahezu ausschließlich Weißweine allerhöchster Qualität, national und international vielfach ausgezeichnet.

Zu den Produkten

Tement

Manfred Tement ist Mann der ersten Stunde im südsteirischen Qualitätsweinbau.


INTERVIEW - Tement

Winzer des Monats März 2018 Tement

Interview mit Manfred, Armin und Stefan Tement

Anderes Wort für Südsteiermark? Tement!

Wie würden Sie das Weingut Tement in einem Satz beschreiben?

Manfred/Armin/Stefan Tement: Ein in dritter Generation geführter Familienbetrieb, der seit seiner Gründung verlässlich und konsequent daran arbeitet, Weine in höchster Qualität zu keltern.

Bitte um ein paar Worte zur großen Geschichte des Weingutes und der Familie Tement …

Manfred: Der unerwartete Tod meines Vaters machte mich bereits mit 16 Jahren zum Winzer. Auch wenn er viel zu früh von uns ging, bereitete er mich schon als Kind darauf vor, den Blick auf die Natur und das Wesentliche zu richten. Die Quintessenz des Weinbaus ist zu erkennen, wie gut das eigene Terroir – das Zusammenspiel von Natur und Mensch – ist. Nur wenn der Mensch die Bedingungen der Natur akzeptiert und zulässt, kann er diese bestmöglich begleiten und seinem Wein eine persönliche Note geben.

Sie führen das Weingut mit Ihrer Frau und Ihren Söhnen, gibt es eine Chefin/einen Chef im Hause Tement?

Armin & Stefan:  „Chef und Chefin“ sind nach wie vor unsere Eltern! (beide lachen)

Sauvignon Blanc ist der berühmteste Tement-Wein, wie kann man die hohe Qualität so lange halten?

Manfred: Ich glaube einfach, vor über 40 Jahren auf das richtige Pferd – in diesem Fall auf die richtige Rebsorte – gesetzt zu haben. In meinen Augen besitzt kaum eine Rebsorte so viel Potential und Vielschichtigkeit, vorausgesetzt man hat die dafür am besten geeignetsten Lagen. Ich habe meine Weine immer nach meiner Devise und meinem Befinden produziert und mich nie von Dritten beeinflussen lassen. Wein unterliegt schließlich einem Zeitgeist, den man selbst bestimmt. Es war auch nie mein Ziel, die Weine an die momentanen Geschmäcker der Konsumenten anzupassen, sondern breite Akzeptanz und Anerkennung für meine Weine zu erreichen. Gelingt dieses Vorhaben, ist man auch in der Lage, neue Schritte und Trends zu setzen und der Wein sucht sich seine Konsumenten dann selbst aus. Gibt man sich allerdings mit dem „Jetzt“ zufrieden und denkt nicht über Verbesserungen nach, gibt es keine Weiterentwicklung – weder im Wein, noch in der Persönlichkeit.

Was ist der berühmteste und aus Ihrer Sicht beste Tement-Wein?

Manfred/Armin/Stefan Tement: Zweifelsohne die Weine der Riede Zieregg. Nicht nur weil hier die Familiengeschichte begann. Es ist letztendlich auch der Wein mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im internationalen Vergleich ist dieser Wein noch immer ein „Schnäppchen“.

Was macht Ihre Weißweine so besonders und so begehrt?

Manfred/Armin/Stefan Tement: Das Zusammenspiel aus der Region, unseren Weinbergen und unserem Handwerk ergibt die Einzigartigkeit unserer Weine.

Sie produzieren auch in Slowenien unter dem Namen Domaine Ciringa (slowenisch für Zieregg). Gibt es einen Unterschied zum österreichischen Sauvignon Blanc-Zieregg?

Armin: Grundsätzlich ist es eine Riede, die durch die Staatsgrenze in zwei Länder geteilt wurde. Der größte Unterschied liegt im Alter der Reben. Unsere Rebstöcke der Riede Zieregg sind zwischen 35 und 40 Jahre alt; in Ciringa zwischen 5 und 10 Jahre. Dann gibt es natürlich noch Unterschiede im Ausbau – die Weine der Riede Zieregg sind mindestens 18 Monate auf der Feinhefe ausgebaut, teilweise noch viel länger. Aber grundsätzlich wachsen die Reben sowohl in Österreich als auch in Slowenien auf dem selben Terroir.

Welcher Wein schmeckt Ihnen persönlich am besten?

Manfred: Grundsätzlich bevorzuge ich Burgunderrebsorten; aus den eigenen Weinen unseren Zieregg Sauvignon in gereifter Form, also mindestens 10-15 Jahre alt.
Stefan: Ried Grassnitzberg Sauvignon Blanc, Jahrgang 2011. Da war ich maßgeblich daran beteiligt.
Armin: Ich trinke am liebsten die besten Weißweine der Welt – zum Glück sind auch unsere Weine dabei. (lacht)

Gibt es einen besten Tement-Jahrgang aller Zeiten?

Manfred: 1993 oder 1997, bin mir nicht sicher welcher der bessere ist.
Stefan: 2011.
Armin: 2015.

Wobei entspannen Sie am besten?

Manfred: Beim Rebschnitt im Weingarten... und bei einem sehr guten Glas Wein, gerne in Begleitung mit einer Havanna Zigarre.
Armin: Beim Mountainbiken durch die Weingärten, und beim Sonntags-Familientisch.
Stefan: So richtig nett... istˇs nur im Bett. (lacht)

Wovon träumen Sie?

Manfred: Dass das Familienweingut in dieser Qualität noch für viele Generationen fortgeführt wird.

Wofür haben Sie kein Verständnis?

Armin: Unpünktlichkeit.
Manfred: Für Desinteresse und Inkonsequenz bei der Arbeit.

Was machen Sie in Ihrer Freizeit?

Manfred: Mit meiner Frau durch die Weinberge spazieren.
Armin: Zeit mit meiner Frau und meinen zwei Kindern verbringen.
Stefan: Ein gutes Glas Wein genießen.

Was wollen Sie uns noch unbedingt sagen?

Manfred: Da sich meine Söhne nun intensiv mit der Weinproduktion beschäftigten, ist es mir seit einigen Jahren möglich, auch nachhaltig für die Region und unsere Kunden zu arbeiten. So haben wir mit der Magnothek und der Weinbank zwei kulinarische Wirkungsstätten geschaffen und auch 14 wunderschöne WINZAREI Chalets inmitten unserer Weingärten eröffnet, weitere 13 Chalets folgen in diesem Jahr.

Liebe Familie Tement, wir danken für das Gespräch!


Sorte
Preis
- Euro
Jahrgang
Artikelgruppe
Ausbau
Geschmack
Passt zu ...
Sonstiges

Weißburgunder Steir. Klassik STK 2017

1437
 
10% Mengenrabatt
Nur € 12,93 pro Flasche

€ 19,16 / Liter Preis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Gelber Muskateller Steir. Klassik STK 2017

-20% statt
€ 17,35
61559439.2017
1388
Monatsaktion
Sie sparen € 3,47 pro Flasche
Normalpreis: € 17,35

€ 18,51 / Liter Preis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
92 Falstaff Punkte

Chardonnay Muschelkalk STK 2015

1735
 
10% Mengenrabatt
Nur € 15,62 pro Flasche

€ 23,13 / Liter Preis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Blanc STK 2017

1338
 
10% Mengenrabatt
Nur € 12,04 pro Flasche

€ 17,84 / Liter Preis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Temento STK 2017

-33% statt
€ 11,90
61559452.png
797
SALE
Sie sparen € 3,93 pro Flasche
Normalpreis: € 11,90

€ 10,63 / Liter Preis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
93 Falstaff Punkte

Sauvignon Blanc Berghausener STK 2015

2181
 
10% Mengenrabatt
Nur € 19,63 pro Flasche

€ 29,08 / Liter Preis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Welschriesling STK 2017

1190
 
10% Mengenrabatt
Nur € 10,71 pro Flasche

€ 15,87 / Liter Preis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
94 Falstaff Punkte

Sauvignon Blanc Ried Grassnitzberg Erste STK Lage 2016

2280
Ab-Hof-Preis
 
 

€ 30,40 / Liter Preis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Sauvignon Blanc Steir. Klassik STK 2017

1675
 
10% Mengenrabatt
Nur € 15,08 pro Flasche

€ 22,33 / Liter Preis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten